TTV Dudenrode
Menü  
  Home
  Aktuelles
  Tabellen und Platzierungen
  Q-TTR-Rangliste
  Unsere Spiellokale
  Gastvereine
  Bildergalerie
  TT-Videos
  Gästebuch
  Links
  Über uns
  Impressum
  Archiv 2014 - 2015
  Archiv 2012 - 2013
  Archiv 2009 - 2011
  => Winterwanderung 2011
  => Vereinsmeisterschaften 2011
  => Neuzugänge 2011
  => Meisterschaften in Dudenrode
  => Neuzugänge 2012
  => TT-Schule Düsseldorf 2011
  => Stadtmeisterschaften Hess. Lichtenau 2011
  => Kreismeisterschaften 2011
  => Kreisrangliste 2011
  => Kreispokalendrunde 2011
  => Kreispokalendrunde 2010
  => Kreismeisterschaften 2010
  => TT-Schule Düsseldorf 2010
  => Neuzugänge 2010
  => Vereinsmeisterschaften 2010
  => Saisonabschlussfeier 2010
  => Neuzugänge 2009
  => Freundschaftsspiel TTC Schönstadt
  => 30-jähriges Jubiläum
  => Kreismeisterschaften 2009
  => Saisonabschlussfeier 2009
Neuzugänge 2009
 
Neuzugang für die 1. Herrenmannschaft
 
 

Ab der kommenden Serie 2009/2010 wird David Diehl für die 1. Herrenmannschaften vom TTV Dudenrode 1979 e.V. aufschlagen. Zuletzt führte er seinen Schläger für den TTC Wellingerode.

 



Weitere Details verrät uns David in einem kleinen Interview:
      

 

TTV-Reporter: David, wir sind froh, dass du dich für den TTV Dudenrode entschieden hast. Auf was für einen Typ können wir uns denn freuen?

David: Ich denke ihr könnt euch auf einen sehr umgänglichen Typ freuen, der stets für Späße zu haben ist und Geselligkeit sowie Teamgeist groß schreibt. Weiterhin bin ich ein sehr ehrgeiziger Mensch, der selten mit dem zufrieden ist, was er erreicht. Alles in Allem bin ich fest davon überzeugt, dass ich mich schnell integrieren werde.



TTV-Reporter: Warum bist du zum TTV Dudenrode gewechselt?

David: Mit dem Gedanken zu wechseln hatte ich nach dem Abstieg mit Wellingerode gespielt. Ich war mir nur nicht so sicher, wohin der Weg gehen sollte. Mein Augenmerk lag dabei wohl eher in der Kreisliga. Aber als dann die Anfrage aus Dudenrode kam, musste ich nicht lange überlegen. In der Bezirksklasse ist Dudenrode eine Topmannschaft, die Spieler einfach klasse und das Umfeld sehr angenehm. Einige Spieler kenne ich ja noch aus der Zeit, als ich in Hilgershausen gewohnt habe. Die Entscheidung viel mir also nicht sehr schwer. Und ich sehe in Dudenrode die Chance, mich weiter zu entwickeln und die Mannschaft in naher Zukunft mit meinem Spiel hoffentlich stärker zu machen.



TTV-Reporter:
 Welche Ziele hast du dir für die kommende Serie gesetzt?


David: Zunächst natürlich eine schnelle Eingewöhnung in die neue "Halle". Da ich bisher immer viel Platz brauchte beim Spielen, muss ich nun mein Spiel etwas umstellen. Das dritte Paarkreuz kenne ich ja nun schon etwas. Ich habe mir als Ziel gesetzt, eine positive Bilanz zu spielen und mit etwas Glück und Können, das mittlere Paarkreuz anzugreifen. Allerdings kommt es häufig anders als man denkt.

Für uns als Mannschaft erhoffe ich mir einen Platz unter den Top 4.



TTV-Reporter: Welche Stärken zeichnen dich beim Tischtennis besonders aus?

David:
Es ist immer schwierig, sich selbst einzuschätzen. Ich denke meine Stärke liegt in meiner Rückhand, mit der ich recht häufig direkte Punkte mache. Ansonsten würde ich mich als Allrounder bezeichnen, der sich gut auf seinen Gegner einstellen kann, was bei heutigen 526896 verschiedenen Belägen mit dazugehörigen Spielstilen ja nicht gerade einfach ist.


 

 

Außer David Diehl haben sich noch fünf weitere Spieler dem TTV Dudenrode 1979 e.V. angeschlossen.

Joachim Schauer, Heiko Schüler, Werner Möller, Robert Hämmerich und Michael Bergmann wechseln komplett vom TuS 1978 Orferode.

Alle fünf werden in der kommenden Serie 2009/2010 die 3. Herrenmannschaft bilden und in der 3. Kreisklasse (4er) auf Punktejagd für den TTV Dudenrode 1979 e.V. gehen.

Grund des Wechsels ist, dass die Sparte Tischtennis, des TuS Orferode nur diese og. 5 Mitglieder hat und durch hohe Kosten (Beiträge LSB u. HTTV) nicht mehr finanzierbar war.

Eigentlich wollten diese 5 Spieler schon im letzten Jahr diesen Schritt nach Dudenrode wagen, aber die Wehmut war doch noch zu groß, denn die Sparte Tischtennis existiert auch schon viele Jahre. Das kann man Ihnen nicht verdenken, denn es ist ein Einschnitt, urplötzlich gemeinsam für einen anderen Verein spielen!

Wir vom TTV Dudenrode und wir denken auch mal, unsere Neuen aus Orferode, eigentlich sind es ja gar keine Neuen, wir kennen uns schon viele viele Jahre, zum einen aus den Meisterschaftsspielen, zum anderen kennt man sich persönlich, sind gespannt wie es in der kommenden Serie läuft.

 

Am 10.06.2009 feiern wir gemeinsam den Serienabschluss auf der Freizeitanlage in Dudenrode. Da wird bestimmt die eine oder andere Taktik erarbeitet werden.

 

Hallo ihr ehemaligen Orferöder, der TTV Dudenrode heißt euch herzlich Willkommen!

 

Der TTV Dudenrode 1979 e.V. wünscht all seinen Neuzugängen eine angenehme und erfolgreiche Zeit.

 
Herzlich Willkommen  
   
Werbung  
  "  
Was steht kurz bevor?  
  23. Mai 2017: Spielersitzung  
Insgesamt waren schon 65712 Besucher (221094 Hits) hier!