TTV Dudenrode
Menü  
  Home
  Aktuelles
  Tabellen und Platzierungen
  Q-TTR-Rangliste
  Unsere Spiellokale
  Gastvereine
  Bildergalerie
  TT-Videos
  Gästebuch
  Links
  Über uns
  Impressum
  Archiv 2014 - 2015
  Archiv 2012 - 2013
  Archiv 2009 - 2011
  => Winterwanderung 2011
  => Vereinsmeisterschaften 2011
  => Neuzugänge 2011
  => Meisterschaften in Dudenrode
  => Neuzugänge 2012
  => TT-Schule Düsseldorf 2011
  => Stadtmeisterschaften Hess. Lichtenau 2011
  => Kreismeisterschaften 2011
  => Kreisrangliste 2011
  => Kreispokalendrunde 2011
  => Kreispokalendrunde 2010
  => Kreismeisterschaften 2010
  => TT-Schule Düsseldorf 2010
  => Neuzugänge 2010
  => Vereinsmeisterschaften 2010
  => Saisonabschlussfeier 2010
  => Neuzugänge 2009
  => Freundschaftsspiel TTC Schönstadt
  => 30-jähriges Jubiläum
  => Kreismeisterschaften 2009
  => Saisonabschlussfeier 2009
Stadtmeisterschaften Hess. Lichtenau 2011

Stadtmeisterschaften Hessisch Lichtenau 2011 – leider nur Platz 4!


An den diesjährigen Stadtmeisterschaften in Hessisch Lichtenau nahm nur ein Vertreter aus Dudenrode teil: David Diehl in der D-Klasse (bis Kreisliga).

Da nur magere sieben Starter vor Ort waren, wurde Jeder gegen Jeden gespielt. Im ersten Spiel musste sich David gleich gegen den späteren und souveränen Sieger Hartwig Ciepluch (FSK Lohfelden)  ran. Hier blieb er ohne Chance und verlor klar 0:3. Im darauffolgenden Spiel sahen die wenigen Zuschauer eine Partie, die schlimmer nicht hätte sein können für den Dudenröder.

Ging der erste Satz noch knapp mit 9:11 an Gegner Markus Lenze (TSV Adelshausen) konnten die Sätze 2 und 3 deutlich mit 11:4 und 11:5 gewonnen werden. Danach spielte sich ein Feuerwerk der Kanten- und Netzbälle ab. Waren es im 4ten Satz „nur“ 7 direkte Punkte mit Kantenbällen, so kamen im 5ten 8 weitere hinzu. 10:12 und 9:11 wurden diese Sätze abgegeben. Der Gegner bedankte sich anschließend beim Tisch.

Im dritten Spiel dann endlich ein souveräner 3:0 Erfolg, eine Pflichtaufgabe gegen Nils Schindler aus Fürstenhagen.

Im vierten Spiel musste nun Patrick Ruhland vom TUSPO Waldau geschlagen werden. Aber auch hier setzte sich der Gegner durch, etwas zu klar mit 3:0.

Im vorletzten Spiel ging es gegen Michael Schelper aus Fürstenhagen. Konnte man den ersten Satz noch mit 11:7 gewinnen, so verlor man mit -9, -8 und -10 eher unglücklich die darauffolgenden.

Zum Abschluss gab es nochmals einen doch recht klaren 3:1 Erfolg, Gegner leider unbekannt!

Im großen und ganzen kann David recht zufrieden sein, da im Vorfeld nicht die besten Bedingungen herrschten und er aufgrund der Absage von Jens Rammenstein kein Doppel spielen konnte und somit 1 Stunde warten musste, während die anderen die richtige Temperatur erreichten!

 

  1. Hartwig Ciepluch (FSK Lohfelden)
  2. Patrick Ruhland (TUSPO Waldau)
  3. Michael Schelper (TSG Fürstenhagen)

Musste sich am Ende mit Platz 4 begnügen: David Diehl


David Diehl

 

Herzlich Willkommen  
   
Werbung  
  "  
Was steht kurz bevor?  
  06.01.2018 Winterwanderung (Beginn 13:00 Uhr)
13.01.2018 Jahreshauptversammlung (Beginn 20:00 Uhr)
 
Insgesamt waren schon 66164 Besucher (223299 Hits) hier!