TTV Dudenrode
Menü  
  Home
  Aktuelles
  Tabellen und Platzierungen
  Q-TTR-Rangliste
  Unsere Spiellokale
  Gastvereine
  Bildergalerie
  TT-Videos
  Gästebuch
  Links
  Über uns
  Impressum
  Archiv 2014 - 2015
  Archiv 2012 - 2013
  Archiv 2009 - 2011
  => Winterwanderung 2011
  => Vereinsmeisterschaften 2011
  => Neuzugänge 2011
  => Meisterschaften in Dudenrode
  => Neuzugänge 2012
  => TT-Schule Düsseldorf 2011
  => Stadtmeisterschaften Hess. Lichtenau 2011
  => Kreismeisterschaften 2011
  => Kreisrangliste 2011
  => Kreispokalendrunde 2011
  => Kreispokalendrunde 2010
  => Kreismeisterschaften 2010
  => TT-Schule Düsseldorf 2010
  => Neuzugänge 2010
  => Vereinsmeisterschaften 2010
  => Saisonabschlussfeier 2010
  => Neuzugänge 2009
  => Freundschaftsspiel TTC Schönstadt
  => 30-jähriges Jubiläum
  => Kreismeisterschaften 2009
  => Saisonabschlussfeier 2009
Vereinsmeisterschaften 2011

Florian Schober schafft den Hattrick


Am Samstag, den 16.04.2011 richtete der TTV Dudenrode die diesjährigen Vereinsmeisterschaften aus. Die gute Beteiligung vom letzten Jahr konnte leider nicht erreicht werden, da sich nur 10 Akteure den Kampf um den Titel stellten.

Einige spannende Spiele und Überraschungen gab es an diesem Nachmittag zu sehen. Dieter Krug konnte sich in der Hauptrunde gegen David Diehl klar mit 3:0 durchsetzen und schaffte den Sprung ins Halbfinale, wo der Gegner Florian Schober hieß. Im anderen Halbfinale standen sich Rainer Brötz und Jens Rammenstein gegenüber. Unterlag Rainer Brötz im letzten Jahr noch so hatte er in diesem Jahr das bessere Ende für sich und zog sicher ins Endspiel der Hauptrunde ein. Im zweiten Halbfinale setzte sich Florian Schober locker gegen Dieter Krug durch und schickte diesen in die Trostrunde. In einem einseitigen Finale der Siegerrunde setzte sich Florian Schober gegen Rainer Brötz klar mit 3:0 durch und stand als Sieger der Hauptrunde fest.

In der Trostrunde kämpften David Diehl und Daniel Nickel um die Plätze. In einem packenden Duell behielt unser Neuzugang aus Hess. Lichtenau, Daniel Nickel, die Oberhand und verwies David Diehl auf den 4. Platz. Nun traf der Youngster auf Rainer Brötz und nur der Sieger erhielt die Chance, um den Titel zu spielen. Hauchdünn konnte Rainer Brötz im Entscheidungssatz gegen Daniel Nickel (3. Platz) den Kopf nochmal aus der Schlinge ziehen und stand als Sieger der Trostrunde fest. Nun benötigte Rainer Brötz schon zwei Siege gegen Florian Schober, um den Titel zu gewinnen. Florian Schober präsentierte sich im Endspiel aber zu stark. Er deckte Rainer Brötz mit einem Schlaghagel ein und ließ ihn mit 11:2, 11:0 und 11:5 ganz deutlich abblitzen.



Vereinsmeister 2011: Florian Schober



Den 2. Platz erspielte sich Rainer Brötz und 3. Platz belegt Daniel Nickel

 

In der Doppelkonkurrenz konnte Dieter Krug seinen Titel verteidigen. Allerdings hieß der Partner in diesem Jahr Florian Schober. Ohne Niederlage blieb das Duo und konnte sich am Ende den Titel vor David Diehl / Jens Rammenstein und Tim Nitsche / Daniel Nickel sichern.

Herzlich Willkommen  
   
Werbung  
  "  
Was steht kurz bevor?  
  23. Mai 2017: Spielersitzung  
Insgesamt waren schon 65712 Besucher (221071 Hits) hier!